Neue AirPods der dritten Generation zum Jahresende

Vor einigen Wochen wurden die AirPods der zweiten Generation zusammen mit der zuvor vorgestellten kabellosen Ladebox neu eingeführt. Wir bekommen bereits Gerüchte über AirPods der dritten Generation.

Das Gerücht spricht von der Möglichkeit von Einige neue AirPods mit integrierten Geräuschunterdrückungsfunktionen für Ende 2019, vorerst ohne weitere Neuigkeiten.

von Digitimes Die Nachricht von diesen möglichen AirPods der dritten Generation kommt mit zwei interessanten Gerüchten. Das erste, das würde bis Ende dieses Jahres 2019 eintreffen.

Denken Sie daran, dass die ersten AirPods 2016 vorgestellt wurden. In den Jahren 2017 und 2018 hatten wir keine neuen Versionen, und vor einigen Wochen, im März 2019, ist die lang erwartete Erneuerung der AirPods mit den neuen AirPods der zweiten Generation eingetroffen . A) Ja, zwei Jahre ohne Verlängerung und es scheint, dass sie es im selben Jahr zweimal tun werden.

Ferner Die andere Hälfte des Gerüchts besagt, dass es eine Geräuschunterdrückung geben wird. Ohne viel mehr über dieses Gerücht zu sagen, müssen wir uns daran erinnern, dass die AirPods (erste und zweite Generation) derzeit keine Art von Geräuschunterdrückung haben, weder aktiv noch passiv.

Nicht zu verwechseln mit der Reduzierung des AnrufrauschensDadurch kann unsere Stimme im Lautsprecher oder Hörer unseres Gesprächspartners klarer gehört werden.

Somit Eine passive Geräuschunterdrückung würde ein neues Design erfordern (obwohl nicht in den Gerüchten erwähnt), und Eine aktive Stornierung würde Hardware erfordern und zu einem höheren Batterieverbrauch führen (Zusätzlich würde es auch den passiven Rauschunterdrückungsteil erfordern).

Diese AirPods der dritten Generation würden hauptsächlich von Taiwans Inventec hergestellt, Chinas Luxshare mit dem Rest der Bestellungen zu behalten.

Warten auf weitere Gerüchte Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese AirPods der dritten Generation 2019 eintreffen und idealerweise für die Weihnachtsverkaufskampagne eintreffen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Raúl Aviles sagte

    Ufffff Es wird viele wütende Leute geben….