Eine neue Apple Watch mit LTE-Konnektivität und neuem Design für Ende 2017

Die Gerüchte über das neue iPhone scheinen alles zu überschatten, aber das können wir nicht vergessen Es gibt ein weiteres kleines Gerät, das zwischen dem Jahr noch nicht erneuert wurde und das uns vor Jahresende überraschen könnte. Wir sprechen über die Apple Watch, deren neuestes Modell im September 2016 auf den Markt gebracht wurde und die in wenigen Monaten ein neues Modell sehen könnte.

Die neue Apple Watch, die laut Bloomberg vor Jahresende das Licht der Welt erblicken wird, wird Laut derselben Quelle eine eigene LTE-Konnektivität, die es ihm ermöglichen würde, völlig unabhängig vom iPhone zu werden und erhalten Sie Anrufe und Benachrichtigungen, ohne das iPhone mitnehmen zu müssen. Zu diesen Informationen kommt ein neues Design nach John Gruber hinzu.

Die Informationen stammen aus der Hand von Bloomberg, der versichert, dass eine Quelle in der Nähe des Unternehmens bestätigt hat, dass mindestens ein Modell der nächsten Apple Watch über LTE-Konnektivität verfügt. Der Chip, der diese neue Eigenschaft gewähren würde, würde von Intel stammen, was die Konfrontation mit Qualcomm verschlimmern wirdund Apple wird bereits mit einigen Telefonbetreibern sprechen, um Datentarife für seine neue Uhr anzubieten. Was nicht detailliert ist, ist der SIM-Typ, den diese Apple Watch verwenden würde, obwohl das Unternehmen möglicherweise die Apple SIM-Karte wählt, die es bereits in einem iPad verwendet, oder das standardisiertere "eSIM". Unabhängig davon, welche Alternative verwendet wird, sollten die Bediener für diesen Start bereit sein.

Ein weiteres Detail, das Bloomberg nicht erwähnt hat, ist das Design dieser neuen Apple Watch, und hier fügt John Gruber seine persönliche Note hinzu. Laut dem bekannten Blogger fSehr zuverlässige Quellen innerhalb des Unternehmens haben ihm versichert, dass die neue Apple Watch ein anderes Design haben wird als die aktuelle.. Dies würde nicht unbedingt bedeuten, dass Apple eine abgerundete Form angenommen hat, aber die Informationen schließen dies auch nicht aus. Nach zwei Generationen quadratischer Apple Watch könnte die Apple Watch dem Weg folgen, den iPhones klassisch eingeschlagen haben, mit kosmetischen Änderungen alle zwei Jahre.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.