Neues Gerücht über das iPhone 6s! Die neuen iPhones von morgen könnten einen großen Auflösungssprung machen

Auflösung iPhone 6s

Es gibt gute Nachrichten für iPhone-Liebhaber, insbesondere für diejenigen von uns, die auf den Abgang der neuen Generation warten, um sie in die Hände zu bekommen, und es scheint, dass Apple laut einem neuen Gerücht auf unsere Beschwerden hätte hören können Das stammt aus WeiboDie neuen iPhones würden ihre Auflösung auf eine höhere erhöhen, ohne die Größe des Bildschirms zu verändern.

Dies ist etwas, das ich persönlich in Betracht gezogen habe, obwohl das iPhone 6 und 6 Plus zwei hervorragende Terminals sind. Ihre Bildschirme lassen mir Raum für Begierden. Ich bin einer von denen, die keinen 4K-Bildschirm wie diesen erwarten auf dem Sony Xperia Z5, aber was fragt es Apple mindestens ein FullHD-Bildschirm auf dem iPhone 6, wie Sie in sehen können Dieses Meinungsstück, das ich geschrieben habe.

Aus China kommen Gerüchte, die besagen, dass die Auflösung der neuen iPhones sowohl beim iPhone 6s als auch beim 6s Plus steigen wird, und dass sie diesen Mangel, den ihre Vorgängermodelle hatten, beantworten und Apple unter die Liste stellen werden erste Zeilen in Bezug auf Bildschirme.

Erinnern wir uns an die aktuellen Auflösungen von Apple-Geräten: Auflösung iPhone 6s

  • iPhone 6 - 1,334 x 750 Pixel bei 326 Pixel pro Zoll
  • iPhone 6 Plus - 1,920 x 1,080 Pixel bei 401 Pixel pro Zoll

Das fragliche Kit befindet sich in einem Neuskalierungsprozess, der derzeit vom iPhone durchgeführt wird. Damit würde dieses Gerücht wahr werden. Das iPhone 6 und 6 Plus rendern derzeit mit einer höheren Auflösung als der Bildschirm, den sie enthalten. Dies bedeutet, dass die GPU Wenn wir uns mehr anstrengen als wir wirklich sehen, können wir es überprüfen, wenn wir einen Screenshot unseres iPhones auf dem Startbildschirm machen und ihn auf unseren Computer übertragen. Wenn wir das Bild in einem Bildeditor öffnen, werden wir sehen, wie Die Auflösung ist höher als die des iPhone-Bildschirms.

Jetzt Das iPhone 6 Plus wird mit einer Auflösung von 2,208 × 1242p gerendert Wenn sich die Gerüchte als wahr herausstellen, würden wir sehen, wie das iPhone 1920 Plus mit derselben Auflösung, aber auf einem Panel mit höherer Auflösung (und denselben Zoll) gerendert wird. damit es mit Ihrer nativen Auflösung gerendert wird, das würde 2K werden, etwas, das viele Phablet-Fan-Benutzer schätzen und mit guten Augen sehen würden (verstehst du? Ok, ich werde die Klappe halten ...).

Im Falle des iPhone 6s würde etwas Ähnliches passieren, Derzeit rendert das System auf FullHD und hat eine native Auflösung von 1136 x 750p ("Retina HD" genannt), die die HD 720p-Auflösung übertrifft, ein Bildschirm, der eines Smartphones mit mittlerer Reichweite würdig ist (obwohl auf dem Papier, da man zugeben muss, dass er sehr, sehr sehr aussieht gut). Wenn sich die Gerüchte als wahr herausstellen, würde das iPhone 6s eine native Auflösung von FullHD 1920 x 1080p rendern und das Panel dabei lassen ein 4-Zoll-FullHD-Bildschirm.

Dies würde das Neue verlassen iPhone 6s und 6s Plus mit einer Pixeldichte von 488 bzw. 460 ppi (Das iPhone 6s hätte eine höhere Pixeldichte, da die Größe des Panels kleiner ist und der Unterschied in den Auflösungen nicht so groß wäre wie jetzt).

Das Gute ist das würde keine Bearbeitung durch die Entwickler erfordernDank dieses Neuskalierungssystems werden die Anwendungen bereits in den von Apple eingeführten Auflösungen ausgeführt (wir müssen nicht ein Jahr auf die Anpassung von WhatsApp warten), sodass Benutzer Apps vom ersten Tag an in voller Auflösung genießen können .

Andererseits hätten wir auch den Vorteil, dass, da unsere Geräte diese Auflösungen bereits verwenden, die neuen GPUs (die in leistungsfähiger sein werden) Der A9-Chip stellt eine neue Generation des Imagination PowerVR 7X vor) erfordert keine zusätzlichen Anstrengungen als bisher, um den Batterieverbrauch aufrechtzuerhalten und die Grafikleistung zu verbessern.

Es sind zweifellos Gerüchte, die uns dazu bringen, das zu erhöhen Hype Für die morgige Keynote, an die ich Sie erinnere, können Sie unsere Blogs live verfolgen. In Actualidad iPhone machen wir ein «CoverIt» (Live-Kommentare) Damit Sie stets über die Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben können und unser Redaktionsteam natürlich in der Lage ist, alle Einzelheiten aller Neuigkeiten so schnell wie möglich aufzuschlüsseln, empfehle ich Ihnen daher Bereiten Sie sich auf das wichtige Ereignis von morgen vor und öffnen Sie die iPhone-News-Seite (oder Ihren Favoriten aus unserem Blog-Netzwerk), um alle Neuigkeiten im Auge zu behalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

7 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Altergeek sagte

    Es war zu schön um wahr zu sein, ich weiß bereits, wofür die 2 GB RAM sein werden. Meine Wahl, ob dies erfüllt ist, wird sehr einfach sein.

    1.    Juan Colilla sagte

      Ich verstehe Ihren Kommentar nicht gut. Meinen Sie damit, dass Sie das iPhone 6s kaufen werden, wenn dies zutrifft? Wir würden gerne Ihre Wahl wissen 😀

  2.   Altergeek sagte

    Nicht, dass es Mann geht, ich werde das aktuelle Plus kaufen, ich wollte das 6s Plus für genau die 2 GB, da der Prozessor mit weniger Nanometern kommen wird, ios leichter. Wir hätten leicht 1 GB übrig, wenn sie die Auflösung erhöhen, ist es ab jetzt ein Plus von 6, aber mit mehr Kamera.

    Wir werden sehen, was nach einer Weile passiert.

    1.    Juan Colilla sagte

      Lesen Sie den Teil zur Neuskalierung noch einmal durch. Ich weiß, dass er komplex ist, aber Sie werden verstehen, dass der neue 6s Plus und der aktuelle 6 Plus dieselbe Auflösung haben. Es wird sich nur ändern, dass Sie ihn jetzt in seiner ganzen Pracht genießen können

  3.   Schaukeln sagte

    Aus Neugier freue ich mich sehr auf das neue iPhone 6s. Ich habe mich für die Zahlen entschieden, bei denen ich die 4, 5 und jetzt die 6 Gold hatte. Die Zahlen kommen immer mit tiefgreifenden Veränderungen in Form und Substanz, die S sind nur "Upgrades". Sehr zufrieden mit meiner 6, die auf das iPhone 7 wartet

  4.   Mauri CS sagte

    Rockning, ja, im Allgemeinen werden die iPhones alle 2 Jahre erneuert. Dann sind diese neuen Terminals, die immer herauskommen werden, interne Verbesserungen und ein wenig externe, nur kleine Anpassungen, von denen ich annehme, dass dieses iPhone 6s 4,7 Zoll, A9-Chip wäre , 8 bis 12 Megapixel, ich denke nicht einmal an die Force-Touch-Technologie und was sich auf die neue rosa Farbe bezieht, es ist nur eine kleine Änderung des Goldes, das wir noch haben.

  5.   Radarr sagte

    Aber immer noch mit diesen Besonderheiten? Ich dachte, es wäre etwas anderes. Mein Nexus 5 hat diese Auflösung und diesen RAM, obwohl es 350 Euro kostet. Lassen Sie Apple OS NICHT so umgehen, Mann ...