Nein, iOS 10.2.1 behebt auch keine Probleme mit dem iPhone-Akku

IPhone 6s Akku

Batterien für mobile Geräte sind wahrscheinlich die Hardware, die den technischen Abteilungen in großen Unternehmen die meisten Kopfschmerzen bereitet. Und letztendlich sind sie der Teil der Geräte, der sich am meisten verschlechtert und der am stärksten von Softwareproblemen betroffen ist. Nägel Batterien, die auf vielen iPhones große Probleme haben...

Nun, in den offiziellen Unterstützungskanälen der Jungs des Blocks, Apple versprach, dass Bugfixes mit der nächsten Version von iOS, iOS 10.2.1, verfügbar sein würden, aber es wurde erneut überprüft, dass Diese Fehler sind immer noch in einer Vielzahl von iDevices vorhanden ...

Und es ist so, dass viele von Ihnen zu all den Benutzern gehören werden, die sie als ihre ansehen Das iPhone wird heruntergefahren, wenn der Akku 30% erreicht hatund wir sagen Ihnen bereits, dass dies nicht nur beim iPhone 6s der Fall ist, das sich derzeit in einem Batteriewechselprogramm befindet, um diese Fehler zu beheben. Ich persönlich kenne mehrere Leute mit iPhone 6 mit denselben Problemen. Und ist das diese Probleme sind weit verbreitet und es scheint, dass der Ursprung von allem in der Einführung von iOS 10.1 im letzten Monat Oktober liegt.

Das Seltsame ist, dass in einigen Fällen Die Batterien gehen von 30% der verfügbaren Batterie auf 1% vor dem Herunterfahren, wenn Sie das iPhone an ein Ladegerät Der Akku zeigt erneut an, dass er bei 30% liegt Kapazität. iOS 10.2 scheint diese Probleme verschlimmert zu haben, und iOS 10.2.1 geht in die gleiche Richtung ... Apple hat bereits etwa 125 Seiten zu diesem Thema in seinem Support-Forum Daher sollten sie Lösungen für ein Problem finden, das sich von vielen Benutzern zu verbreiten scheint. Wir werden sehen, wie sie diese Probleme lösen, ein sehr wichtiges Problem, das im Prinzip per Software gelöst werden sollte. Ja, wir können nur warten, wenn Sie in einen Apple Store gehen. Sie geben Ihnen nur die Lösung, um die Batterien zu wechseln, indem Sie dafür bezahlen neue.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

12 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   salomon sagte

    Glücklicherweise hat mein iPhone 7 plus noch nie unter Batterie gelitten, auch meine vorherigen 6 plus hatten sie nicht.

  2.   Natxo Hdez Roselló sagte

    Bei meinem 6s wurde der Apple-Akku gewechselt und die Akkuprobleme sind vorbei. Es ist keine Software, es ist Hardware.

  3.   John Doe sagte

    Es scheint mir mehr als ein Softwareproblem zu sein, dass sich die Batterien selbst verschlechtert haben. Es passiert mir ständig auf iOS 9 und einem iPhone 4s. Es ist klar, dass Sie mit 5 Jahren hinter der Batterie diese seltsamen Dinge tun. In diesem Fall handelt es sich um Geräte mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 2 Jahren, obwohl sie nicht die gleiche Batterie wie die 4er sind.
    Zusammenfassend denke ich, dass es in der HW bestimmter Geräte eher ein Problem ist als in der SW.

  4.   Pfeffer sagte

    Das iPhone 6 64 GB ist 1 Jahr alt und 30% schalten sich aus

  5.   Jse Luis (@chayotux) sagte

    Wie auch immer, sie haben meinen iPhone 6s Akku gewechselt und das Problem ist vorbei

  6.   David PS sagte

    Ich habe zwei iPhone 6plus mit dem gleichen Problem. So klar und einfach. Und auf einem iPhone 6sPlus
    Das gleiche passiert mir.

  7.   Iban Keko sagte

    Es wird niemals über Software gelöst. Ein Upgrade auf iOS 10 hat die Batterien vermasselt. Was als Softwareproblem begann, endete mit einem Hardwareproblem.

    Das Wechseln des Akkus ist gelöst, aber es kommt nicht aus meinen Bällen, Apple 79 € für ihre Schuld zu zahlen. Der Wechsel muss kostenlos sein.

  8.   Siegerlappen sagte

    Das gleiche passierte mir und gestern schickte ich es in den Laden, um es im Rahmen der Garantie zu überprüfen. Wenn sie es ändern müssen, ändern Sie es, es ist ein iPhone 6s plus 64 GB mit 1 Jahr ... das ist ein Witz, mein Gott Freundin hat das gleiche wie ich und es passiert ihm nicht ..

  9.   Eclipsnet sagte

    Dass ich in die Hände meiner Mutter übergegangen bin!
    Und die Batterieprobleme wurden fast über Nacht schlimmer!

    Und es ist so, dass sie mich um 97 € für einen Akku bitten, um das Handy normal nutzen zu können. Obwohl es so schlimm ist, verdient es diese 97 € nicht, weil es sich um einen 3-Euro-Akku von schlechter Qualität handelt. Und obendrein mit einer Software, die den neuen Akku wieder vermasselt!
    Und wir kennen bereits die Garantiebedingungen für Batterien, 6 Monate!

    Nun, es ist schon rentabel ...

  10.   ander sagte

    Ich habe das gleiche Problem auf meinem iPhone 6 64g, mein unkontrollierter schwacher Akku ist erstaunlich, im Standby-Modus sinkt er in einer Stunde um 30%. Wenn ich mir die Nachrichten in Google ansehe, fallen mir 1% pro Minute und wenn ich YouTube schaue 8% pro Minute und das, ohne eine App heruntergeladen zu haben, weil ich sie wie neu wiederhergestellt habe, mit den Updates im Hintergrund-Locator und allem, was entfernt wurde, habe ich den Akku kalibriert ... .. trotzdem bin ich bereit ... und Mehr Gnade bringt mich dazu, Updates zu bekommen und das Wichtigste ist, dass Sie nach den Kopfhörern suchen können und ernsthafte Probleme scheinen zu sein, dass es keine Rolle spielt. Ein Theater- oder Dunkelmodus ist wichtig. Wenn der Akku zwei Stunden hält, weil es solche gibt ein großer Fehler?

  11.   Esther sagte

    Ich habe das gleiche Problem mit meinem 6-jährigen iPhone 1s ... mit dem iOS 10.2-Update begannen die Probleme beim Ausschalten nicht nur 30%, sondern 20%, 40% und sogar Tage 70%.

    Gestern habe ich auf Version 10.2.1 aktualisiert (die die Probleme lösen sollte) und der Akku hält zwei Stunden ... Ich habe eine FaceTime von 5 Minuten durchgeführt und sie ist von 75% auf 19% gesunken! Es ist eine Schande ... am Montag werde ich es unbedingt in den Laden bringen und die Batterie wechseln lassen oder dass sie das tun, was angemessen ist, wir sind seit Monaten so!

  12.   Jonathan sagte

    Ich habe mein Iphone 5 auf diese neue Version 10.2.1 aktualisiert und wenn es den Akku auflädt, wird es verrückt zu schreiben, als ob jemand es manipulieren würde. Ich dachte, es wäre ein Virus. Aber ich konzentriere mich mehr auf ein Softwareproblem.