Pangu zeigt Jailbreak für iOS 8.4.1

Jailbreak-ios-8-4-1

iOS 8.4.1 ist erst seit einer Woche bei uns und wir haben bereits Jailbreak, oder besser gesagt, Pangu hat es, das Hackerteam, das zusammen mit TaiG der Hauptprotagonist in den letzten Jailbreaks war. Dies wurde während der letzten Konferenz bei HackPwn bekannt gemacht, einer Besprechung, in der Sicherheitsfragen erörtert werden und in der, wie Sie auf dem Bild sehen können, haben gezeigt, dass sie den Jailbreak für iOS 8.4.1 haben. Wann werden wir es zur Verfügung haben?

Pangu hat weder weitere Details zu diesem Jailbreak noch das Veröffentlichungsdatum angegeben, auch nicht, wenn es veröffentlicht wird. Es ist unwahrscheinlich, dass das chinesische Hacking-Team innerhalb von Wochen nach Apples Veröffentlichung von iOS 9 einen Jailbreak veröffentlicht. Es ist möglich, dass Diese Exploits werden zum Jailbreak von iOS 9 verwendetWarten Sie also am sinnvollsten, bis die öffentliche Version dieses neuen Betriebssystems verfügbar ist, und starten Sie dann einen gültigen Jailbreak. Andernfalls, dass Apple die Sicherheitslücken behoben hat und der Jailbreak mit iOS 9 nicht gültig ist, kann es auch sein, dass der Jailbreak für iOS 8.4.1 für diejenigen gestartet wird, die nicht auf die neue Version von iOS aktualisieren möchten und lieber bei einer Version bleiben, auf der sie Cydia installieren können.

Wir werden weiterhin die Nachrichten über diesen neuen Jailbreak hören. Wir erinnern Sie auch daran, dass Sie zu diesem Zeitpunkt noch iOS 8.4 auf unseren Geräten installieren können Apple unterschreibt immer noch diese alte Version. Falls Sie versehentlich auf iOS 8.4.1 aktualisiert haben, können Sie dennoch eine Korrektur durchführen und ein Downgrade auf iOS 8.4 durchführen. Sie haben alle Details, die Download-Links der Dateien und die Bilder dazu, wie Sie dieses «Downgrade» (rückwärts) durchführen, in einem Tutorial, das wir vor einigen Tagen veröffentlicht haben und das Sie unter verfügbar haben dieser Link.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.