Spotify bringt sein erstes Fahrzeuggerät auf den Markt: Car Thing

Autosache

Vor ungefähr 3 Jahren wiesen verschiedene Gerüchte darauf hin, dass Spotify an einem Gerät für das Auto arbeitete, mit dem Benutzer alle auf der Plattform verfügbaren Inhalte genießen können, ohne unser Smartphone verwenden zu müssen würde 4G-Konnektivität einschließen.

Es scheint jedoch, dass diese Idee verworfen wurde, sondern vollständig neu aufgebaut wurde. Das schwedische Musik-Streaming-Unternehmen hat das Car Thing, das erste Hardwaregerät, offiziell vorgestellt orientiert an der Verwendung in Fahrzeugen.

Autosache

Nach Angaben des Unternehmens ist dieses Produkt richtet sich an Kunden, die ein Hörerlebnis im Auto wünschen "Fließender und persönlicher".

Eine Erfahrung, die sich hauptsächlich an die große Anzahl von Fahrzeugen richtet, die sind nicht mit modernen Informationssystemen kompatibel und Unterhaltung, die hauptsächlich von CarPlay und Android Auto verwaltet wird.

Dieses Gerät richtet sich an Abonnenten der Plattform, es hat eine Touchscreen, Navigationspad, Sprachsteuerungsfunktionen und vier Tasten dass der Benutzer konfigurieren kann, um es an seine Bedürfnisse wie Lieblingsmusik, Podcast, Wiedergabelisten ... anzupassen.

Autosache

Die Benutzeroberfläche ist von der mobilen Version inspiriert, um sie den Benutzern vertraut zu machen. Auto Sache fVerbindung über Bluetooth oder über ein AUX- oder USB-Kabel und enthält eine Vielzahl von Halterungen für alle Arten von Armaturenbrettgittern.

Spotify sendet dieses Gerät kostenlos an eine kleine Anzahl von Benutzern, die dies nur müssen die Versandkosten bezahlen.

wenn wird offiziell zum Verkauf angeboten, wird bei 79,99 $ festgesetztObwohl im Moment nicht bekannt ist, wie viel seine Kommerzialisierung geplant ist und ob es dies gleichzeitig auf der ganzen Welt oder zunächst in den Vereinigten Staaten tun wird, um sich nach und nach auf den Rest der Welt auszubreiten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.