TSMC startet die Produktion des A15 für das iPhone 13

TSMC

Einige Berichte weisen darauf hin, dass die Produktion von die neuen A15-Prozessoren für die folgenden iPhone-Modelle in Produktion gegangen sind. In diesem Fall ist TSMC derjenige, der den größten Teil der Produktion dieses Prozessors für das iPhone übernimmt.

Das iPhone 13 wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres erscheinen Speziell für den Monat September oder Oktober wird es in jedem Fall vom Mangel an Komponenten abhängen, unter dem alle Technologieunternehmen in diesem Jahr leiden.

Die Produktion dieser Prozessoren ist der Schlüssel, um zum Zeitpunkt des Verkaufs über genügend iPhones zu verfügen. Es ist die Rede von einem 5 nm Herstellungsprozess und Dieser neue Prozessor soll effizienter und leistungsfähiger sein als das aktuelle iPhone 12. Dieser Prozessor des iPhone 12 ist das A14 Bionic und wurde erstmals im iPad Air angekündigt und dann in den restlichen Geräten implementiert.

Die High-End-Modelle des ‌iPhone 13‌ werden voraussichtlich das iPhone 13‌ Pro und das ‌iPhone 13‌ Pro Max sein. Diese Modelle werden wie immer die Sterne im Sortiment sein und es ist möglich, dass sie endlich den LTPO-Bildschirm enthalten, mit dem a 120Hz Bildwiederholfrequenz.

Im Moment folgt alles dem bei Apple üblichen Prozess, einem ruhigen und kontinuierlichen Prozess für die Herstellung dieser neuen iPhone-Modelle. Nach und nach kommen so sicher Neuigkeiten und Gerüchte über seine Produktion an Die Präsentation des iPhone 13 wird zu gegebener Zeit erfolgen Ein weiteres Problem wird die Menge des Lagerbestands oder die Lieferzeiten sein, die sie anbieten können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.