So blockieren Sie eine Webseite

Website unter iOS blockieren

Wenn die Kleinsten des Hauses wachsen, nähert sich die Zeit, in der sie entweder aus Notwendigkeit oder ohne Ausschluss aus ihrem sozialen Umfeld Wir sind gezwungen, ein Handy oder Tablet für unsere Kinder zu kaufen. Wenn wir den Zugriff auf Inhalte jeglicher Art nativ schützen möchten, ist iOS die derzeit beste auf dem Markt verfügbare Option.

Im Internet finden wir alle Arten von Inhalten, sowohl informative als auch lukrative. Darüber hinaus können wir jedoch auch bestimmte Arten von Inhalten finden, auf die unsere Kinder je nach Alter keinen Zugriff haben sollen. Der Hauptzugangsweg führt über Safari , ein Browser, der uns innerhalb der iOS-Konfigurationsoptionen erlaubt Webseiten blockieren.

Wenn unsere kleinen Kinder begonnen haben, unser iPhone oder iPad regelmäßig zu verwenden, oder wenn wir gezwungen waren, eines zu kaufen, um es einzeln zu verwenden, und wir möchten völlig ruhig sein und jederzeit wissen, dass Sie bestimmte damit verbundene Webseiten nicht besuchen Sex, Drogen, Gewalt, Antisemitismus, Terrorismus oder andere Themen, das Beste, was wir tun können, ist Blockieren Sie diese Arten von Seiten direkt vom Gerät.

iOS stellt uns eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, mit denen wir nicht nur den Inhalt über das Web, auf den zugegriffen werden kann, einschränken können, sondern auch die Art des Inhalts, auf den sie über iTunes zugreifen könnenWenn wir also einen Film gekauft haben, der aufgrund seiner Gewalt seit über 18 Jahren klassifiziert ist, wird er zu keinem Zeitpunkt abgespielt, solange wir die Beschränkungen festgelegt haben. Das gleiche passiert mit Büchern oder Musik, die nach Alter klassifiziert sind.

Dinge zu beachten, bevor Webseiten unter iOS blockiert werden

Beschränken Sie den Zugriff auf Webseiten unter iOS

Zunächst muss die Gerätenummer berücksichtigt werden, von der aus der Minderjährige Zugang zum Internet hat, da er zusätzlich zum iPhone oder iPad über einen Computer verfügt, über den er auf das Internet zugreifen kann. Dies sind die Einschränkungen, die wir vornehmen können ein Gerät nicht mit anderen Geräten synchronisieren, Dies zwingt uns, alle Geräte einzeln zu konfigurieren.

Innerhalb der von macOS, dem Mac-Betriebssystem, angebotenen Kindersicherungsoptionen Wir können nicht nur den Inhalt blockieren, auf den sie altersabhängig zugreifen könnenWir können aber auch Öffnungszeiten festlegen, sowohl unter der Woche als auch am Wochenende, um zu verhindern, dass die Kleinen den ganzen Tag am Computer verbringen.

In Windows 10 finden wir auch eine Vielzahl von Optionen zum Verwalten der Art des Zugriffs, den unsere Kinder bei der Verwendung des Computers haben, einschließlich Zeitlimits, Käufen und Inhalten, auf die sie zugreifen können. Unglücklicherweise, Unter iOS steht uns weder Zeit noch Zeitplan zur Verfügung dass unsere Kinder das Gerät benutzen können, obwohl alles darauf hindeutet, dass zukünftige Versionen verfügbar sein werden.

Es gibt eine weitere Option, um den Internetzugang direkt zu blockieren, ohne mit dem Gerät zu interagieren, obwohl die Anpassungsoptionen nicht so zahlreich sind wie die von Betriebssystemen angebotenen. Über den Router können wir auswählen, welche Geräte über einen Internetzugang verfügen Zugriffszeit einstellen dass sie über die Internetverbindung und die Seiten haben, auf die sie hauptsächlich nicht zugreifen können.

Welche Elemente kann ich von iOS-Einschränkungen blockieren?

Aktivieren Sie Einschränkungen für iOS

iOS bietet uns ein System von Einschränkungen, das praktisch alle Komponenten oder Funktionen des Geräts berücksichtigt, mit Ausnahme der Möglichkeit, ein Zeitlimit für die Verwendung festzulegen. Durch iOS-Einschränkungen Wir können den Zugang beschränken auf:

  • Gerätekamera
  • Zeichnen Sie den Gerätebildschirm auf.
  • Zugriff auf mobile Daten (falls auf dem Gerät vorhanden)
  • Begrenzen Sie das Gerätevolumen
  • Der Safari-Browser
  • Siri
  • Facetime
  • AirDrop
  • iTunes Store
  • Musikpublikationen und -profile
  • Der iBooks Book Store
  • Die Podcast-App
  • Installieren, entfernen Sie Anwendungen und beschränken Sie alle Arten von Käufen innerhalb der Anwendungen.
  • Außerdem können wir den Zugriff auf Filme, Programme, Bücher und Anwendungen, die im iTunes Store verfügbar sind, blockieren, selbst wenn diese bereits auf unser Gerät heruntergeladen wurden.

Blockieren Sie eine Webseite unter iOS

Website unter iOS blockieren

Die Einschränkungen, die Apple uns unter iOS erlaubt, Sie betreffen nicht nur die native Browser-SafariSie betreffen jedoch jeden Browser, der auf dem Gerät installiert ist, sodass wir nicht Browser für Browser nach Optionen für die Kindersicherung suchen müssen, zum einen, weil dies nicht der Fall ist, und zum anderen, weil alle Einschränkungen für das gesamte System gleichermaßen gelten.

zu Blockieren Sie eine Webseite unter iOS wir müssen wie folgt vorgehen:

  • Zuerst machen wir uns auf den Weg Einstellungen und klicken Sie auf die Option Allgemein.
  • Innerhalb von Allgemein suchen wir nach der Option Einschränkungen.
  • Zuerst müssen wir auf klicken Einschränkungen aktivierenDies zwingt uns, einen Freischaltcode für diese Optionen einzugeben, da ansonsten jeder Benutzer, der Zugriff auf das Gerät hat, diese entsprechend aktivieren oder deaktivieren kann. Wir können den von Ihnen angeforderten Code nicht vergessen, da wir sonst erst wieder auf die Einschränkungen zugreifen können, wenn wir das Gerät vollständig wiederherstellen.
  • Als nächstes gehen wir zu Zulässiger Inhalt und klicken Sie auf Websites. In diesem Abschnitt finden Sie drei Optionen: Alle Websites, Inhalte für Erwachsene einschränken und Nur bestimmte Websites.
    • Alle Websites, erlauben Sie uns, auf jede Webseite zuzugreifen. Dies ist die standardmäßig festgelegte Option.
    • Begrenzen Sie den Inhalt für Erwachsene. In diesem Abschnitt müssen wir die Webadressen, auf die wir den Zugriff beschränken möchten, innerhalb des Abschnitts eingeben Nie erlauben.
    • Nur bestimmte Websites. Mit dieser Option können wir die Anzahl der Webseiten, auf die der Minderjährige zugreifen kann, weiter einschränken. Eine Reihe von Webseiten mit Kinderthemen wird nativ gezeigt und wo wir neue Webseiten hinzufügen oder einige der verfügbaren entfernen können.
  • Klicken Sie auf, um den Zugriff auf bestimmte Webseiten einzuschränken Begrenzen Sie den Inhalt für Erwachsene. Wenn Sie diese Option auswählen, sorgt iOS automatisch dafür, dass der Zugriff auf klassifizierte Websites für ein erwachsenes Publikum eingeschränkt wird.
    • Wenn wir den Zugriff auf eine bestimmte Seite zulassen möchten, die iOS bei Aktivierung als für Erwachsene klassifiziert hat, müssen wir sie nur durch Klicken auf hinzufügen Fügen Sie eine Website hinzu innerhalb der Option Immer erlauben.
    • Wenn wir den Zugriff auf andere Webseiten einschränken möchten, ist diese nicht für Erwachsene klassifiziert, sondern enthält Inhalte, die die Vision unserer Kinder von der Realität verändern können oder deren Inhalte nach unserem Verständnis für ihr Alter nicht geeignet sind. Wir können sie hinzufügen, indem wir sie hinzufügen Klicken Sie in Fügen Sie eine Website hinzu innerhalb der Option Nie erlauben.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.