YouTube integriert Streaming-Videos in seine iOS-App

Youtube

YouTube hat angekündigt, dass es live von seiner iOS- und Android-Anwendung übertragen werden kann. Die Ankündigung von YouTube erfolgt gleich danach Twitter hat Periscope in seine eigene Anwendung integriert Streaming-Video zu teilen und was Tumblr kündigte an, diese Funktionalität zuzulassen in Ihrer Bewerbung auf den Zug der Live-Videoübertragung, die Sie in letzter Zeit so sehr mögen.

YouTube bietet das mehr als 21 Millionen Menschen haben sich verbunden, um das Coachella-Musikfestival in seiner neuesten Ausgabe zu sehen. Auch von anderen Ereignissen, die sie im Streaming übertragen, wie dem Sprung von Felix Baumgartner aus der Stratosphäre im Jahr 2012.

Das Unternehmen hat gesagt, dass die Live-Übertragung von mobilen Plattformen sehr einfach und einfach sein wird Sie benötigen kein anderes Konto was wir schon auf YouTube haben. Benutzer müssen nur die Taste drücken, um live zu senden, um schnell in die ganze Welt senden zu können.

Es scheint, dass die Benutzeroberfläche, während der Benutzer live sendet, derjenigen in Periscope ähnelt, in der wir die Anzahl der mit unserem Streaming verbundenen Personen, die Kommentare anderer Benutzer, die über den integrierten Chat und natürlich die Kommentare abgeben, sehen. die Schaltfläche, mit der wir eine Übertragung beenden können.

YouTube möchte diese Streaming-Videos wie jedes andere normale Video behandeln auf die Plattform steigen. Dies bedeutet, dass Benutzer wie bei jedem anderen Video nach Live-Übertragungen suchen können, entweder durch direkte Suche oder durch Empfehlungen. YouTube möchte den Missbrauch von Streams schützen. Dies bedeutet, dass einige Sendungen, z. B. eine Sendung aus einem Kino, eingeschränkt werden. Die Videoplattform sagt, dass ihr Streaming-Service "schneller und zuverlässiger sein wird als alles andere da draußen".

YouTube wird diese Option schrittweise für alle Nutzer bereitstellen, da sie sich derzeit mit einigen Konten in der Testphase befindet. Wenn Sie Fans der Streaming-Wiedergabe sind, geben Sie der Google-Anwendung mit Sicherheit eine Chance, die den größten Katalog an Nutzern enthält, die Videos konsumieren.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.