Gruppen-FaceTime-Anrufe funktionieren nicht auf allen iOS 12-kompatiblen iPhones und iPads

Vor einigen Tagen veröffentlichte Apple iOS 12.1, ein Update, das uns als anbot Hauptneuheit die Möglichkeit, Gruppenanrufe mit bis zu 32 Mitgliedern zu tätigen. Dies war eines der Hauptmerkmale bei der offiziellen Präsentation von iOS 12 im vergangenen Juni auf der WWDC, aber aus Gründen, die wir nie erfahren werden, war Apple dazu gezwungen verzögern Sie die Aktivierung in der endgültigen Version von iOS 12.

Jede neue iPhone-Generation enthält nicht nur neue Prozessoren, sondern auch wichtige Updates für Komponenten älterer Geräte. Dies ist der Hauptgrund dafür Viele der Funktionen, die mit neuen Versionen von iOS geliefert werden, sind auf älteren Geräten nicht verfügbar. Bei Gruppen-FaceTime-Aufrufen haben wir ein weiteres Beispiel.

Gruppenanrufe von bis zu 32 FaceTime-Mitgliedern sind nicht bei allen iPhone- und iPad-Modellen verfügbar, da sie nur ab iPhone 6s und iPhone 6s Plus funktionieren. Auf diese Weise, wenn Sie eine haben iPhone 5s oder ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus können Sie vergessen um diese Funktion zu genießen. Diese Einschränkung gilt natürlich auch für das iPad, da es Hardwarebeschränkungen unterliegt.

Gruppenanrufe über FaceTime funktionieren auf allen iPad Pro, iPad Air 2, iPad Mini 4 und iPad 2017, Das iPad Mini 2, das iPad Mini 3, das iPad Air und das iPad Touch sind in dieser Liste nicht enthalten. Wenn wir uns die Spezifikationen aller Modelle ansehen, die in dieser Liste nicht aufgeführt sind, sehen wir, dass sie alle weniger als 2 GB RAM haben.

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass mit der Veröffentlichung von iOS 13, Alle Geräte mit weniger als 2 GB RAM Halten Sie sich endgültig aus dem Aktualisierungszyklus heraus, wenn RAM ein wichtiger Faktor für den Betrieb der neuen Funktionen ist, die Apple in zukünftigen Versionen von iOS implementieren möchte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.