Hast du eine Apple Watch? Sie können nur von Apple zugelassene Ladegeräte verwenden!

Apple Watch Ladegeräte

Sicherlich der Preis des neuen Apple-Ladegeräts mit verbesserten Funktionen und so weiter Ermöglicht das Laden über ein drahtloses Dock in denen die Position der Uhr keine Rolle spielt, haben Sie es interessant gefunden. Vielleicht haben Sie, wie so oft, am wenigsten die wahrscheinlichen 89 Euro gemocht, die es kosten wird, sobald es auf dem Markt angeboten wird. Wenn Sie jedoch zu denjenigen gehören, die über Optionen von Drittanbietern nachgedacht haben, haben wir schlechte Nachrichten für Sie. Wenn Sie eine Apple Watch besitzen, können Sie nur von Apple zugelassene Ladegeräte verwenden!

Obwohl es nicht das erste Mal ist, dass Apple die Aktivitäten von Dritten boykottiert, die kompatibles Zubehör auf den Markt bringen oder ihnen vorwerfen, Zubehör zu entwickeln, das ihre Terminals verderbt, sieht es in diesem Fall anders aus. Tatsächlich verfügt das von der Apple Watch verwendete drahtlose Ladesystem über einen eigenen Code, den Apple nicht für Interoperabilitätstests bereitgestellt hat. Was bedeutet das alles? Nun, im Grunde kennen sie im Moment nur in Cupertino die Formel, um in der Lage zu sein Ladegeräte erstellen, die mit der Signaturuhr kompatibel sind, und sie haben es nur mit einigen von ihnen ausgewählten Herstellern geteilt, die auch das entsprechende Siegel zeigen müssen.

Es ist klar, dass die Apple Watch ist immer noch ein neues Zubehör und deshalb will das Unternehmen aus dem Block davon profitieren, um durch den Verkauf von Zubehör höhere Gewinne zu erzielen. Was mir nicht so klar ist, ist, wie lange sie in der Lage sein werden, den Vorschlag mit allen Benutzern geheim zu halten, die bereit sind, die von Apple aufgeworfenen Hindernisse abzubauen. Inwieweit kann ein derart übermäßiger Preis nicht für ein Ladegerät gerechtfertigt sein, das tatsächlich weit vom Designideal des Unternehmens entfernt ist. Immerhin ist es vielen dieser Ladegeräte für Android sehr ähnlich, die Sie billig auf dem Markt finden können. Hat Apple seinen "goldenen Apfel" verloren?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Altergeek sagte

    Ich möchte wirklich sehen, dass Apfel die Chinesen schlagen kann. Stärken Sie Ihren Marketing-Apfel besser, um Ihre Kunden wie immer zu täuschen und ihr Geld für Ihr beschissenes Kabel auszugeben