So wählen Sie den besten Mac für das College aus

Bestes MacBook

Bei der Auswahl der bester mac für die hochschule, müssen wir eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, da es wahrscheinlich ist, dass mit a iPad mehr als genug sein, wenn Sie eine geringere Investition tätigen.

Wenn wir aber je nach Modell auch Tastatur und Maus brauchen, kommen wir am Ende dazu zahlen das gleiche wie ein MacBook Air, der billigste Apple-Laptop.

MacBook-Prozessoren

MacBook Pro-Reihe

Wenn wir über einen Mac für die Uni sprechen, Wir können nicht über die iMac-Reihe, Mac mini oder Mac Studio sprechen, da sie uns nicht die Portabilität bieten, die wir brauchen, und sie bieten uns die MacBook Air- und MacBook Pro-Reihe an.

Im Jahr 2020 veröffentlichte Apple die erster Prozessor mit ARM-Architektur, die M1. Seitdem hat das in Cupertino ansässige Unternehmen 3 neue Modelle (Pro, Max und Ultra) auf den Markt gebracht, obwohl nur 3 davon in der Laptop-Reihe verfügbar sind: M1, M1 Pro und M1 Max.

Derzeit ist der M1 Ultra, Apples leistungsstärkster ARM-Prozessor, nur verfügbar (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) im Mac-Studio (Es wird wahrscheinlich auch zum Mac Pro kommen).

M1

Apples M1-Prozessor war der erster Prozessor mit ARM-Architektur die Apple auf den Markt gebracht hat. Dieser Prozessor ist sowohl in der MacBook Air-Reihe als auch in der iPad Pro-Reihe verfügbar.

Dieser Prozessor enthält 8 CPU-Kerne und 7/8 GPU-Kerne. Autonomie, Besuch von Webseiten, Schreiben, Notizen machen usw. findet zwischen 18 und 20 Uhr statt.

M1 Pro

Ein Jahr nach der Markteinführung der M1-Reihe Von Apple stellte das Unternehmen aus Cupertino den Prozessor M1 Pro vor.

Dieser Prozessor ist verfügbar in Versionen mit 8 und 10 CPU-Kernen und in Versionen mit 14 und 16 GPU-Kernen. Laut Apple erreicht die Autonomie dieses Geräts 20 Stunden.

Max M1

Der leistungsstärkste Prozessor im März 2022 in Apples Notebook-Reihe ist der M1 Max. Dieser Prozessor enthält 10 CPU-Kerne und bis zu 32 GPU-Kerne (je nach Modell). Die Autonomie des Geräts mit dem M1 Max-Prozessor beträgt etwa 20 Stunden.

Bitte beachten Sie

Ein Punkt, den wir bei der Auswahl des einen oder anderen Mac-Modells berücksichtigen müssen, ist das sind nicht mit Windows kompatibel.

Bis März 2022 hat Microsoft noch keine ARM-Version von Windows zur Installation auf Apples ARM-Prozessoren veröffentlicht, obwohl es seit fast zwei Jahren auf dem Markt ist.

Der Grund, warum Microsoft noch keine Version von Windows für diese Computer veröffentlicht hat, liegt an a Exklusivitätsvereinbarung mit Qualcomm getroffen in der Vergangenheit

Nach verschiedenen Quellen, diese Vereinbarung läuft 2022 aus, daher ist es wahrscheinlich, dass Sie zum Zeitpunkt des Lesens dieses Artikels bereits die Möglichkeit haben, Windows auf MacBooks mit ARM-Prozessoren zu installieren.

Wenn der Beruf, den Sie studieren werden, eine bestimmte Anwendung erfordert, die nur für Windows verfügbar ist, sollten Sie dies tun Finden Sie eine Alternative, die mit macOS kompatibel ist bevor du ein MacBook kaufst.

Die besten Apple-Laptops für das College

Wie ich oben erwähnt habe, ist der Kauf eines nicht tragbaren Mac Es macht keinen Sinn, es sei denn, wir verwenden ein iPad, um Notizen zu machen, und einen Mac, um zu lernen. Wenn dies Ihr Fall ist, die 24-Zoll-iMac Es ist eine ausgezeichnete Option.

MacBook Air

MacBook Air

Das MacBook Air ist das Einstiegsmodell in die MacBook-Reihe. Dieses Modell ist nur in einer 13-Zoll-Version erhältlich.

Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, sie ist mit einem erhältlich maximal 16 GB RAM und 2 TB SSD-Speicher. Es enthält zwei Thunderbolt / USB 4-Anschlüsse und einen Kopfhöreranschluss.

Darin steckt der M1-Prozessor mit 8 CPU-Kerne und 7 GPU-Kerne.

Das günstigste Modell, mit 8 GB RAM, 256 GB SSD-Speicher, hat einen Preis von EUR 1.129. Bei Amazon finden wir es für unter den 1.000 Euros.

Die Version mit 512 GB hat im Apple Store einen Preis von 1.399 Euro und auf amazon übersteigt in der Regel 1.200 Euro nicht.

Es ist wichtig, das Modell zu wählen, das unseren Bedürfnissen am besten entspricht, da wir es nach dem Kauf wir können es nicht erweitern später in keiner Weise, da sowohl der Arbeitsspeicher als auch der Speicher verlötet sind.

Die Autonomie dieses Modells beträgt 18 Stunden, das sind 6 Stunden mehr als bei der vorherigen Generation, die von Prozessoren mit Intel x86-Architektur verwaltet wird.

MacBook Pro

MacBook Pro

Die MacBook Pro-Reihe ist erhältlich in 3 Bildschirmgrößen:

  • 13 Zoll
  • 14 Zoll
  • 16 Zoll

13-Zoll-MacBook Pro mit M1

Der M1-Prozessor im MacBook Pro, Es ist das gleiche wie auf dem MacBook Air. Das 1-Zoll-MacBook Pro M13 hat jedoch 8 CPU-Kerne und 8 GPU-Kerne (im Vergleich zu den 7 GPU-Kernen im MacBook Air M1).

Wie das MacBook Air ist dieser Computer mit einem erhältlich maximal 16 GB RAM und bis zu 2 TB SSD-Speicher. Enthält Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Touch ID, Touch Bar, 2 Thunderbolt / USB 4-Anschlüsse und Kopfhöreranschluss.

Das 13-Zoll MacBook Pro mit dem günstigsten Apple M1 Prozessor (8GB RAM und 256GB SSD), Es hat einen Preis von 1.449 Euro.

14-Zoll-MacBook Pro mit M1 Pro

Das 14-Zoll-MacBook Pro enthält ein Display mit Technologie XDR Pro Motion 120 Hz, enthält 3 Thunderbolt / USB 4-Anschlüsse, HDMI-Anschluss, SDXC-Kartensteckplatz, einen MagSafe-Anschluss zum Aufladen des Geräts (es wird nicht über den USB-C-Anschluss wie beim 13-Zoll-MacBook Pro aufgeladen) und a berühren ID um den Zugriff auf das Gerät zu schützen.

Das 14 Zoll MacBook Pro mit M1 Pro Prozessor ist unter erhältlich 2 Versionen:

  • 8 CPU-Kerne und 14 GPU-Kerne
  • 10 CPU-Kerne und 16 GPU-Kerne

Basisspeicher Teil der 16 GB RAM und kann auf maximal 32 GB erweitert werden. Der Basisspeicher beginnt bei 512 GB und wir können ihn auf bis zu 2 TB erweitern.

Das MacBook Pro mit dem M1 Pro Prozessor Teil der 2.249 Euro.

16-Zoll-MacBook Pro mit M1 Pro

Das 16 Zoll MacBook Pro mit dem M1 Pro Prozessor ist mit erhältlich 10 CPU-Kerne und 16 GPU-Kerne. Es enthält die gleichen Funktionen wie das 14-Zoll-Modell.

Das Basismodell mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher gehört zum 2.749 Euro.

16" MacBook Pro mit M1 Max

Das 16-Zoll-MacBook Pro enthält dieselben Funktionen und Anschlüsse wie das 14-Zoll-Modell. Dies ist das einzige Modell mit dem M1 Max-Prozessor, einem Prozessor, der in 2 Versionen erhältlich ist:

  • 10 CPU-Kerne, 24 GPU-Kerne und 16 Kern Neural Engine.
  • 10 CPU-Kerne und 32 GPU-Kerne und 16 Kern Neural Engine.

Diese einzige Version ist erhältlich ab 3.619 Euro. Teil der 32 GB RAM (unterstützt maximal 64 GB) und 512 GB SSD (erweiterbar auf bis zu 8 TB SSD).


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.