Die neue Beta von iPadOS 15 integriert das gleiche Design von Safari von macOS Monterey

Safari auf iPadOS 15

Seit dem Start der ersten Beta von iOS 15 und iPadOS 15 gab es viele Benutzer, die sie haben ihr Unbehagen geäußert aufgrund des neuen Designs, das das Unternehmen gezwungen hat, seinen ursprünglichen Ansatz zu überdenken und Designänderungen in den verschiedenen Betas vorzunehmen, die es bisher für iOS 15 und iPadOS 15 veröffentlicht hat.

Das neue kompakte und einheitliche Design von iOS und iPadOS 15 verzichtet auf die Schnittstelle für Webadressen und zur Suche, die stattdessen eine einzelne Registerkarte zeigt, die für alle Funktionen zuständig war. Außerdem wird in der iOS-Version jetzt die Adressleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.

iPadOS 15

Mit dem Start der vierten Beta von iPadOS 15 hat Apple ein neues Design in Safari eingeführt, ein sehr ähnliches design (um nicht dasselbe zu sagen), die wir im Apple-Browser für macOS Monterey finden können.

Bis zur dritten Beta von iPadOS 15 war das Design von Safari auf dem iPad dem von Safari für iOS 15 sehr ähnlich, jedoch mit der Adressleiste oben. Mit dieser neuen Version hat Apple ein Dedizierte Registerkartenleiste, die standardmäßig aktiviert ist.

Die Tab-Leiste wird automatisch angezeigt, wenn auf die neue Beta-Version von iPadOS 15 aktualisiert wird. Im Abschnitt Einstellungen von Safari finden wir jedoch eine Option, die ermöglicht es uns, zum ursprünglichen Design zurückzukehren. Wer sich an dieses neue Design gewöhnt hat und das erhaltene Redesign nicht mehr nutzen möchte, kann die kompakte Bauweise der ersten Versionen noch einmal zeigen.

Wenn Sie wissen wollen, was das alles Neuigkeiten aus der Hand der vierten Beta von iPadOS 15 und iOS 15können Sie vorbeischauen dieser Artikel wo mein Partner Ángel sie zusammengefasst hat.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.