Die nächste Generation des iPad Pro wird den M2-Chip tragen und im Herbst erscheinen

Apples Veranstaltung letzten März das iPad Pro ließ er beiseite, denn sonst war der März immer der Monat der Erneuerung aller iPads gewesen. Seit einigen Jahren besteht diese Prämisse jedoch nicht mehr und neue Produkte werden nach anderen Richtlinien eingeführt. Aber das iPad Pro muss erneuert werden. Tatsächlich deuten die neuesten Informationen darauf hin im Herbst sehen wir die neue Generation des iPad Pro die seit letztem April nicht mehr aktualisiert wurde. diese neue Generation Es wird den noch unbekannten Apple M2 Chip tragen und mit MagSafe Magnetic Charging kompatibel sein.

M2-Chip und Herbststart: Die nächste Generation des iPad Pro

Apple braucht etwas länger als sonst, um das iPad Pro zu aktualisieren, aktuell liegen zwischen den Updates durchschnittlich 13 bis 16 Monate. Das letzte Update des Pro kam im April 2021 und wird erwartet die neue Generation des iPad Pro erblickt das Licht im Herbst dieses Jahres. Mit zwei Hauptneuheiten: die Ankunft von MagSafe auf dem iPad Pro und dem M2-Chip.

El Chip M2 von Apple ist die zweite Generation des von Apple im Jahr 2020 eingeführten M-Chips. Es handelt sich um einen Soc, der auf der von Apple entwickelten ARM-Architektur basiert und derzeit in einer Vielzahl von Produkten enthalten ist: MacBook Air, Mac Mini, iPad Pro, MacBook Pro und iMac. Das ultimative Ziel dieses Chips ist das Die Hardware in Apple-Produkten wird vollständig von Apple entwickelt um nicht ein bisschen Leistung zu verlieren.

Verwandte Artikel:
Apple arbeitet möglicherweise an einem 15-Zoll-OLED-iPad Pro

Dieser M2-Chip wird, wie wir sagen, voraussichtlich vorhanden sein dieselbe 8-Kern-CPU wie der aktuelle M1-Chip. Allerdings wird der Sprung zum gemacht 5 Nanometer die im Gegensatz zu den 4 Nanometern des M1 auf Geschwindigkeits- und Effizienzvorteile abzielt. Es wird spekuliert, dass der M2 auch GPU-Optionen mit 9 und 10 Kernen haben wird, im Gegensatz zu den 7 und 8 Kernen des M1.

Die Informationen stammen von Gurman, ein bekannter Analyst, der die nächsten Schritte des Big Apple vorhersagt. Tatsächlich stellt es sicher, dass Apple im Herbst 2022 den Start vorbereitet «die wildeste Auswahl an neuen Hardware-Produkten in seiner Geschichte«.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.